Logo IT.Niedersachsen Niedersachen klar Logo

Der Vertrauenswürdige Herkunftsnachweis (VHN)


Der VHN dient zum Nachweis, dass eine Nachricht aus einem bestimmten Postfach (beBPo, beA, beN, Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) einer Justizbehörde) versandt wurde. Der VHN basiert auf einem Zertifikat (VHN-Zertifikat), welches von der Bundesnotarkammer (BNotK) bereitgestellt wird. Das Zertifikat kann durch Ihre Organisation erst dann von der BNotK bezogen werden, wenn das EGVP-Backend durch den Anwender (Postfach-Verantwortlichen) angelegt und das dazu gehörende Postfach auf der Virtuellen Poststelle durch das Team VPS von IT.Niedersachsen fertig eingerichtet sowie auf dem Verzeichnisdienst SAFE mit der Rolle egvp_bebpo freigeschaltet wurde. Anschließend muss das VHN-Zertifikat durch den Anwender in das EGVP-Backend eingebunden werden. Durch die Aktivierung des VHN wird das EGVP zu einem beBPo.

Für den Support bezüglich beBPo in Niedersachsen wenden Sie sich bitte an den
ServiceDesk von IT.Niedersachsen:
E-Mail: ServiceDesk@it.niedersachsen.de
Telefon: 0511/120-3999


Eine Übersicht und allgemeine Beschreibung zum Umgang mit dem VHN-Zertifikat können Sie hier nachlesen:

Die einzelnen Schritte zum Beantragen und Herunterladen des VHN-Zertifikats finden Sie hier:

Eine Kurzanleitung zum Einbinden des VHN-Zertifikates finden Sie hier:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln